Put the Test in Testessen:
Die Thinking­-Aloud­-Methode

Sag mir einfach, was du denkst.

Ein Usability-Test mit der Thinking­-Aloud­-Methode ist schnell vorbereitet, günstig und robust. Usability-Guru Jacob Nielsen hat einmal herausgefunden: Mehr als fünf Nutzer braucht es nicht, um auf die größten Schwächen der Gebrauchstauglichkeit eines Produkts aufmerksam gemacht zu werden.

Ausdrucken, mitmachen!

Ein Usability-Test mit der Thinking-Aloud-Methode ist ganz einfach. Wir haben ein Info-PDF mit den wichtigsten Tipps und Infos für euch vorbereitet.

So läuft das Testessen ab
Usability Testessen für alle

Es gibt noch kein Usability Testessen in eurer Stadt?
Wir verraten euch das Geheimrezept und freuen uns über weitere Austragungsorte.

Holt das Testessen in eure Stadt Lizenzbedingungen